Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

ein film von bernd sahling

noch konnten viele theater nicht öffnen oder sind zunächst online präsent. als einer der wenigen spielorte bietet die halle tanzbühne berlin seit 13.8. wieder live-aufführungen an.
»meantime« ist eine wanderung durch getanzte miniaturen in einem parcours, der unser gesamtes areal mit garten/ hof, großem saal und foyer im 1. stock einbezieht. in sechs soli und einem duett wird die besondere ausstrahlung eines jeden tänzers und seine individuelle kraft sichtbar.
über die besonderen herausforderungen in corona-zeiten ließ der filmregisseur bernd sahling toula limnaios und ralf r. ollertz (künstlerische leitung) zu wort kommen und begleitete die proben, indem er besondere einblicke hinter die kulissen gewährt.

https://toula.de/online-programm/




künstlerische leiterin/ choreographin toula limnaios
 künstlerischer leiter/ komponist ralf r. ollertz tanz/ kreation daniel afonso, francesca bedin, laura beschi, leonardo d’aquino, alba de miguel, alessio scandale, hironori sugata, karolina wyrwal choreographische assistenz ute pliestermann technischer leiter/ lichtdesigner felix grimm raum/ kostüme toula limnaios lichttechnik domenik engemann
regie/ kamera/ schnitt bernd sahling
filmische umsetzung august 2020

eine produktion der cie. toula limnaios mit freundlicher unterstützung des landes berlin, senatsverwaltung für kultur und europa.


Weitere Informationen:762
www.toula.de

 

zur bersicht48


cie. toula limnaios: the making of meantime (2020) ein film von bernd sahling / 2020/ Dieter Hartwig