Impressum21    Sitemap28    Kontakt20    DEUTSCH_ENGLISH

Jessica Iwanson

Adi-Maislinger-Strae 12
81373 Mnchen

Bro: +49 89 7606085

schule@iwanson.de

2001 wurde sie von der Stadt Mnchen fr Ihr Lebenswerk mit der Ehrenmedaille 'Mnchen leuchtet' ausgezeichnet. 2007 hat Jessica Iwanson (gemeinsam mit Stefan Sixt) Deutschlands erste Stiftung fr zeitgenssischen Tanz gegrndet. Ihre Ausbiludung absolvierte sie an der Ballettakademie Stockholm und verbrachte weitere Studienjahre New York. Nach mehreren Jahren als Tnzerin in Stockholm und Paris kam sie 1973 nach Mnchen wo sie ihre eigene Company und die Schule grndete. Als Choreographin brachte sie mit Frdermitteln des Kulturreferates der Stadt Mnchen ber die Jahrzehnte fast jhrlich abendfllende Produktionen heraus. In Skandinavien hat eine Reihe von Stadttheatern Choreographien von Jessica Iwanson ins Repertoire bernommen. 1997 schuf sie fr das schwedische Fernsehen eine einstndige Filmfassung ihres Tanztheaters 'Nightbirds', die vielfach auch auf Arte und 3-Sat zu sehen waren. In den lezten Jahren hat Jessica Iwanson mit ihrem autobiographisch angelegten Soloabend "... und dann" (2005) sowie mit der Strindbergadaption "Die Strkere" (2006) die kleine Form fr sich entdeckt und sich ein eigenes Genre definiert: Choreographisches Kammertheater.


 

zur bersicht48